News Ticker

Pfefferspray im Urlaub

In welches Urlaubsland kann ich Pfefferspray / Hundeabwehrspray mitnehmen
Land Status Besitz Kauf Führen / Tragen
Frankreich keine Waffe erlaubt erlaubt ab 18 Jahre erlaubt
Schweiz keine Waffe erlaubt erlaubt ab 18 Jahre erlaubt
Österreich Waffe erlaubt erlaubt ab 18 Jahre erlaubt
Polen erlaubt erlaubt erlaubt
Niederlande ! verbotene Waffe verboten verboten verboten
Luxenburg ! verbotene Waffe verboten verboten verboten
Belgien ! verbotene Waffe verboten verboten verboten
Griechenland ! verbotene Waffe verboten verboten verboten
Italien ! Waffe Lizenz von Polizei verboten nur mit Erlaubnis der Polizei
Norwegen ! verbotene Waffe verboten verboten verboten
Dänemark ! Waffe verboten verboten verboten
Portugal ! Waffe Lizenzpflichtig erlaubt mit Lizenz erlaubt mit Lizenz

Die Einfuhr, das Führen und der Besitz sind in einigen Ländern verboten. Die aktuelle Rechtssituation ist bei den Botschaften vor einer Reisedurchführung aktuell abzufragen. Bitte bedenken Sie das sich Gesetze schnell ändern können. Diese kleine Liste soll Ihnen nur vorab eine kleine Hilfestellung geben, sie entbindet Sie jedoch nicht eine Anfrage bei der Botschaft Ihres Urlaubslandes zu stellen.

Wie unterschiedlich die Regelungen sind sieht man am Beispiel der USA! Sprühgeräte über 40ml werden ausschließlich an Polizei und Militär geliefert. In Deutschland bekommt man Pfefferspray Großflaschen bis 400ml in Form eines kleinen Feuerlöschers normal im Handel. Bitte achten Sie bei einer Abfrage bei der jeweiligen Botschaft das auch die Menge eine Rolle spielt. Gerne werden größere Reizstoffbehälter zur Bärenabwehr beantragt, diese müssen jedoch von der tragenden Person einzeln beantragt werden.